Die K9 in der Projektschmiede

Projektleitung: Sindy Berndt

„K9 - KREATIV - INTEGRATIV“ ist ein Modellprojekt mit Integrations- und Kreativangeboten in den Bereichen Sozialraumerkundung, Vernetzung und Qualifizierung für geflüchtete Menschen in Dresden.

Am 04. April 2016 startete das Modellprojekt „K9 - KREATIV - INTEGRATIV“ im Übergangswohnheim für Geflüchtete auf der Katharinenstraße im Dresdener Stadtteil Äußere Neustadt. „K9 - KREATIV - INTEGRATIV“ ist ein Modellprojekt mit Integrations- und Kreativangeboten in den Bereichen Sozialraumerkundung, Vernetzung und Qualifizierung für geflüchtete Menschen in Dresden. Verschiedene Partner aus der Kultur- und Kreativwirtschaft gestalten die regelmäßig stattfindenden Angebote bedarfsorientiert unter direktem Einbezug der Asylsuchenden. Dadurch wird deren Integrationsprozess auf künstlerische Art und Weise nachhaltig unterstützt.

In verschiedenen Workshops haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, selbst kreativ aktiv zu werden. Beispielsweise können in der von der Architektin Judith Scholz geleiteten Holzwerkstatt selbst Raumteil-Hocker gebaut werden; im Rahmen des Gartenprojekts wurden Hochbeete hergestellt und bepflanzt. Außerdem werden eine Papier- und eine Grafikwerkstatt sowie ein Kunstworkshop angeboten. Im Modul Sozialraumerkundung wird die Umgebung auch über das unmittelbare Wohnumfeld hinaus erkundet. Seit Oktober sind unsere Projektangebote im gesamten Dresdner Stadtgebiet sowie im Umland verfügbar.

Zur Homepage des Projekts: www.k9-dresden.de

Ihr habt Lust, unser Projekt „K9 – KREATIV – INTEGRATIV“ mit eurem eigenen Workshop zu unterstützen?
Ihr kennt eine Unterkunft für Geflüchtete, in der wir unsere Workshops anbieten können?
Ihr möchtet helfen, wisst aber nicht, wie?

Bitte tretet mit uns in Kontakt.

Kontakt

Sindy Berndt
sindy.berndt@projektschmiede.net
Telefon: 0351.320156-20

Dies ist ein Demo-Shop für Testzwecke — Bestellungen werden nicht ausgeführt.